Nico Kehrle Bayerischer Meister im Hammerwerfen

Bei den nachgeholten Bayerischen Meisterschaften der Altersklasse U16 und U23 im oberbayerischen Erding gab es einige schöne Ergebnisse für die Leichtathleten der DJK Memmingen. So sicherte sich Nico Kehrle (U16) im Hammerwurf den Titel eines Bayerischen Meisters mit ausgezeichneten 49,70 Metern und 6 Metern Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Außerdem zeigte er auch im Diskuswurf eine gute Leistung und kam mit 35,60 Metern auf Platz 8. Das zweitbeste Ergebnis lieferte seine Schwester Sina (U16) ebenfalls im Hammerwurf. Sie schleuderte das Gerät auf 40,28 Meter und gewann damit die Bronzemedaille. Einen Platz dahinter platzierte sich ihre Vereinskollegin Celine Hail, die ihre Bestleistung mit dem Hammer auf 38,35 Meter steigerte. Zwei fünfte Plätze steuerte Lennart Gebhard (U16) zum guten Ergebnis der Memminger bei: Er verbesserte sich im Endlauf über 80-Meter Hürden auf 11,54 Sekunden und sprang 5,28 Meter weit. Enna Boneberger (U16) kam im Hochsprung auf beachtliche 1,53 Meter und wurde Sechste. Bei den etwas älteren Athleten wurde Verena Koinzer (U23) mit 36,62 Metern im Hammerwurf Achte und im Diskuswurf mit 29,75 Metern Sechste. Mit diesen zwei Medaillen und den vielen guten Platzierungen konnten die Memminger Athleten zufrieden die Heimreise antreten.