Bei idealem Werfer-Wetter richteten die Augsburger die Schwäbischen Meisterschaften im Hammerwurf aus. Leider fanden an diesem Tag sehr viele andere Wettkämpfe statt, so dass die Konkurrenz in den einzelnen Altersklassen doch überschaubar war. Das störte die DJK-Athleten aber wenig und sie brachten 5 Schwäbische Titel mit nach Hause. Jüngste Teilnehmerin war Nina Walcher (W12) die sich den Titel mit dem 2kg-Hammer und einer Weite von 11,30 Metern sicherte. Mit dem gleichen Gewicht kam die ein Jahr ältere Nele Pistner (W13) auf gute 24,10 Meter und gewann ebenfalls. Celine Hail (U18) legte mit dem 3kg-Hammer gleich noch einen drauf und holte sich den ersten Platz mit 35,83 Metern. Auch Fabio Manca (U18) schleuderte den 5kg-Hammer auf 23,22 Meter und siegte in seiner Altersklasse. Sandro Koinzer (U20) letztendlich zeigte sein Können mit dem 6kg-Hammer und holte die Goldmedaille mit guten 46,13 Metern. Quirin Erbertseder (U20) warf in der gleichen Altersklasse 32,35 Meter (Platz 2).